Spielgruppe der Kleinsten

Seit Februar 2006 hat der Förderverein eine Spielgruppe für die neuen Kitakinder eingerichtet. Gegen ein geringes Entgelt können an einem Nachmittag in der Woche die 2 bis 2 1/2 –jährigen zusammen mit ihren Eltern in der Zeit von 15.30 bis 16.30 Uhr die Kita und ihre neuen Gefährten kennen lernen. Das erleichtert die Eingliederung im darauf folgenden Sommer den Eltern, Kindern und der Kita selbst.

Begonnen wird der Nachmittag mit Liedern und Spielen. Musik und Tanz, Bewegungs- und Fingerspiele, Bücherlesen und Geschichtenerzählen sowie Malen und Basteln. Danach orientiert sich die Erzieherin weitgehend an den Bedürfnissen der Kinder; dabei ist oberstes Ziel, Freude und Spaß miteinander und mit dem neuen Umfeld zu haben.

Für diese kleinsten Kita-Kinder hat der Förderverein im Jahr 2006 einen eigenen kleinkindgerechten Spielbereich auf dem Außengelände der Kita errichten lassen. Anmeldungen für diese Spielgruppe nimmt die Kita oder der Förderverein gern entgegen. Alle Beteiligten sind über die Unfallkasse Berlin versichert.